Wir suchen immer Verstärkung

Spread the love

Volunteerism – helping hands to impact people’s lives

Volunteerism & SDGs in Austria. No one should be left behind – No social discrimination in the implementation processes – Spread the love. «Was immer noch das wichtigste ist Kommunikation. Wir brauchen unbedingt viele Stimmen und viele Leute, die als Pioniere, Sprachrohr, Leute im öffentlichen leben präsent sind, denen man zuhört. Die müssen die SDGs wahrnehmen und kommunizieren und die Leute ein bisschen aufrütteln. Je mehr darüber gesprochen wird, desto eher kommt es in der Öffentlichkeit an. Weil wir uns von der obersten politischen Ebene nicht erwarten können, die Ziele in den Alltag einzubinden. Da braucht es im Rahmen eines Bottom-Ups Leute die aktiv sind und die gibt es auch schon aber es können nicht genug sein. Und jeder der sich damit beschäftigt ist eingeladen das zu verbreite. Auch Kinder die in der Schule darüber reden. Mit Reden ist schon viel getan und wenn die Leute einmal darüber Bescheid wissen, dann kann man Schritt für Schritt über Umsetzungen reden. Manche sind schon in der Umsetzung aber die Masse sicher noch nicht und jeder kann da natürlich einen Beitrag leisten» (Pfisterer2020).

Hast du dir schon einmal überlegt, neben der Schule, Uni oder deinem Job freiwillig bei einer Organisation mitzuhelfen? Ehrenamtliche Arbeit bringt nicht nur denen was, die durch deine Hilfe profitieren, auch du nimmst aus dieser Erfahrung sicher viel mit.

Our training without Borders





Wir suchen Kolleginnen und Kollegen, die mutig genug sind, mit uns an der Nachhaltigen Entwicklungsagenda 2030 / SDGs mit Schwerpunkt Digitalisierung und Jobskills von morgen zu bauen. Knowledge For Development Without Borders (KFDWB) ist eine NGO in beratender Funktion beim Wirtschafts- und Sozialrat der Vereinten Nationen. Unser Volunteering Management Team – “Nachhaltige Entwicklung – Agenda 2030 / SDGs mit Schwerpunkt: Ehrenamt, Digitalisierung und JobSkills“ wurde seit Janner 2020 aufgebaut. Wir sind im Team alle berufstätig. Trotz der COVID-19 und neben unserem Hauptberuf haben wir viel via Homeoffice, Telefonate, Mailverkehr und Virtual Meetings am Wochenende erreicht.
Join us  – Be There for Others – Never Leave Yourself Behind – Volunteerism & SDGs in Austria. No one should be left behind – No social discrimination in the  implementation processes – Spread the love – Do not leave yourself behind – Wir freuen uns auf Ihr Interesse! Melden Sie sich bitte per Mail bei Projektkoordination, Gruppenleitung: willkommen.kfdwb@gmail.com – Herzlich willkommen im Volunteering Management Team – Nachhaltige Entwicklung – Agenda 2030 / SDGs mit Schwerpunkt Digitalisierung und Jobs Skills in Österreich

Volunteering program


A former trainee experience by KFDWB

… Based on my experience I can say yes. I would recommend it to students as well as to volunteers who are responsible, opened, innovative and flexible and who want to learn new things. The work environment is very challenging :-). But if you are a striver you can succeed :-)! It looks like in a private sector. If you want to experience that you can find some of their opportunities here or contact them via email.

Join us  – Be There for Others – Never Leave Yourself Behind – Volunteerism & SDGs in Austria – No one should be left behind – No social discrimination in the  implementation processes – Spread the love – Do not leave yourself behing -You are welcome